en / de
Menu
Das Material
Merkmale & Eigenschaften
Verbundblech­bearbeitung
Qualität statt Low-Cost
Downloads

scroll

Verbundbleche

Unser Verbundmaterial ist einzigartig:
Es vereint die spezifischen Eigenschaften von mindestens zwei Komponenten. Gleichzeitig sind diese untrennbar miteinander verbunden. Mit den dadurch gewonnenen Vorteilen ist der Materialverbund viel mehr als die Summe seiner (Bestands-)teile.

Mit der Idee des Verbundblechs, der nicht trennbaren Verbindung zwischen Blech und Kunststoff, machte VIEBAHN vor mittlerweile 40 Jahren erstmals beschädigungsfreie Transporte von Fahrzeugund Karosserieteilen realisierbar. Bis heute entwickeln wir diese Idee konsequent weiter und setzen mit innovativen Komponenten, passgenauer Verformung und verlässlichen Befestigungsmechanismen anspruchsvolle Standards in Transportbehältern.

Unser Verbundmaterial ist einzigartig:
Es vereint die spezifischen Eigenschaften von mindestens zwei Komponenten. Gleichzeitig sind diese untrennbar miteinander verbunden. Mit den dadurch gewonnenen Vorteilen ist der Materialverbund viel mehr als die Summe seiner (Bestands-)teile.

Mit der Idee des Verbundblechs, der nicht trennbaren Verbindung zwischen Blech und Kunststoff, machte VIEBAHN vor mittlerweile 40 Jahren erstmals beschädigungsfreie Transporte von Fahrzeugund Karosserieteilen realisierbar. Bis heute entwickeln wir diese Idee konsequent weiter und setzen mit innovativen Komponenten, passgenauer Verformung und verlässlichen Befestigungsmechanismen anspruchsvolle Standards in Transportbehältern.

Das Material

Das Material

Das Hauptmerkmal von Verbundblechen ist die einseitige Beschichtung einer nicht trennbaren Blech-Kunststoff-Verbindung, die in SOLIDS und FOAMS unterschieden wird.
Die Farben symbolisieren den Härtegrad der Beschichtung.

Solids

Solids sind Vollkunststoff-Beschichtungen, bei denen Dicke und Härtegrad variabel sind. Solid-Verbundbleche gibt es in verschiedenen Materialstärken. Die Stärke der Bleche ist dabei immer 1,5 mm und bei allen Dicke-Angaben inklusive.

›  Standard Maße: 5,0 - 5,5 mm
›  Slimline: 3,5 - 4,0 mm
›  Extra Maße: bis 12 mm
›  Weitere Stärken der Bleche auf Anfrage

V-40D

40° shore D

V-90

90° shore A

V-80

80° shore A

V-60

60° shore A

V-45

45° shore A

Foams

Foams sind Schaumstruktur-Beschichtungen, die hohe Puffer- und Anpassungseigenschaften besitzen. Foam-Verbundbleche gibt es in verschiedenen Materialstärken.
Die Stärke der Bleche ist dabei immer 1,5 mm und bei allen Dicke-Angaben inklusive.

VX

11 +/-1 mm
Zuschnitt:
950 x 2750 mm

VTX

19 +/- 2 mm
Zuschnitt:
920 x 2720 mm

Sandwich-Beschichtung

Eine Sandwich-Beschichtung beider Familien ist ebenfalls möglich, um die stoßdämpfende Eigenschaft der Foams mit der schnittfesten Eigenschaft der Solids zu verbinden.

VX-80

12,5 +/- 1,5 mm
Zuschnitt:
950 x 2750 mm

VTX-80

21,5 +/- 2,5 mm
Zuschnitt:
920 x 2720 mm

ESD

Es besteht auch die Möglichkeit alle Verbundbleche
ESD-fähig herzustellen.



scroll

Merkmale & Eigenschaften

Merkmale & Eigenschaften

›  temperaturbeständig
   (breiter Temperatureinsatzbereich -25° C bis +95° C)
›  Wetterbeständigkeit
›  UV-, ozon- und ölbeständig
›  keine / geringe Wasseraufnahme
›  kein Radiereffekt
›  dauerhafte chemische Konsistenz
›  recycelbar
›  silikonfrei
›  selbstverlöschend
›  hohe Rückstellfähigkeit (Memory-Effekt der Schäume)
›  schlag-, stauch- und reißfest


Brandverhalten

Gemäß Prüfungszeugnis zum Nachweis des Brandverhaltens nach DIN 4102, Teil 1 erfüllt unser Material die Anforderung-
en der Brandstoffklasse B2 für normalentflammbare Baustoffe.
Unser Produkt gilt nach DIN 4102-1, Abschnitt 6.2.6.1, als nicht brennend abtropfend. Nach DIN 4102-1, Abschnitt 7, ist unser Material mit der Kennzeichnung DIN 4102-B2 versehen.

 

ERGEBNISSE:

›  Größte Flammenhöhe: 30 mm
›  Zeitpunkt der größten Flammenhöhe: 15 Sek.
›  Erreichen der Messmarke: nicht

Nach den o. a. Ergebnissen hat das geprüfte Material die in DIN 4102 Teil 1, Abschnitt 6.2.1, genannten Anforderungen erfüllt und kann somit als normal entflammbar (Baustoffklasse B2) nach DIN 4102 angesehen werden.

Das Material ist bei der Prüfung nach Abschnitt 6.2 selbstverlöschend. Somit gilt es als nicht brennendabfallend oder tropfend.


scroll

Verbundblech­bearbeitung

Verbundblech­bearbeitung

Verbundbleche können in jede im Blechbau mögliche Form gebracht werden. Den Kundenwünschen entsprechend, wird das Material geschnitten, gelocht, gebogen und einbaufertig geliefert.

Verbundblechtafeln

Verbundblechtafeln haben ein Maximalmaß von 1.000 x 2.800 mm, werden aber üblicherweise im Zuschnitt geliefert. Standardmäßig verwenden wir verzinkte Bleche in 1,5 mm Stärke, beschichten jedoch auf Kundenwunsch unterschiedliche Stärken und auch unterschiedliche Materialien wie Edelstahl-, Aluminium- oder auch Schwarzbleche.

Verformung

Die Verformung von Verbundblechen ist durch den Blechrücken einfach, genau und beständig. Die Passgenauigkeit gewährleistet daher größtmöglichen Schutz der Güter.

Befestigung

Um eine Beschädigung des Transportguts durch die Befestigung auszuschließen, sind die Lochungen stets mit einer Senkung versehen. So wird der Niet- oder Schraubenkopf unterhalb der Kunststoffoberfläche gehalten.

Tiefziehen

Verbundblech am Beispiel einer Küchenspüle tiefgezogen:

Das Tiefziehen eines 575 x 575 mm großen Verbundbleches in die Form einer Küchenspüle zeigt, wie strapazierfähig und somit qualitativ hochwertig unsere Verbundbleche sind.

Der Kunststoff ist weder gerissen, noch hat er seine Verbindung zum Blech verloren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tiefziehteilen aus Kunststoff, bietet die Verbundblechvariante deutlich mehr Stabilität. Unterkonstruktionen können daher teilweise wegfallen.


scroll

Qualität statt Low-Cost

Qualität statt Low-Cost

Langfristig gesehen besitzen unsere Lösungen ein weit besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, als günstige Lösungen.

ZUM VERGLEICH:

Billige Lösungen sind am Ende deutlich teurer.

Angeklebte Schaumstoffe oder Gummis, filzbeklebte Holzleisten, Pappkartons, Luftpolsterfolien oder Verbundblech-Plagiate sind weder langlebig noch leisten sie ausreichenden Schutz. Häufig müssen bei solchen Materialien Austauschaktionen stattfinden, die bei Transportbehältern im Umlauf nicht nur zeitaufwendig, sondern vor allem sehr kostspielig sind - unabhängig von den möglichen Beschädigungen der Transportgüter.


scroll

Downloads

Downloads

Informationen zu unserem Materialsortiment können Sie sich hier herunterladen.

Sicherheitsdatenblätter

Produktbeschreibung Verbundblech


scroll